Für 2019 kein Wachstum der Wirtschaft auf den Kanaren erwartet

Für 2019 kein Wachstum der Wirtschaft auf den Kanaren erwartet

Kanaren; 08.12.2018 – – Die Provinzvereinigung der Unternehmer von Santa Cruz de Tenerife (CEOE-Tenerife) rechnet für das Geschäftsjahr 2019 mit einem Rückgang in der Hotelwirtschaft, einhergehend mit der Steigerung der Arbeitslosenquote auf über 20%. Die beiden Wachstumsmotoren der kanarischen Wirtschaft, Tourismus und Konsum, werden im nächsten Jahr stagnieren, und es wird keinen anderen Wirtschaftssektor geben, der das kompensieren kann, nicht einmal der Bausektor. Es wird mit dem Verlust von 3.000 bis 12.000 Arbeitsplätzen gerechnet. Ein weiteres Problem ist das Fehlen von Wohnraum für Arbeiter und Angestellte. Aktuell gibt es ein Defizit von 40.000 Einfamilienhäusern, wohingegen im letzten Jahr nur 1.500 und in den ersten 5 Monaten in 2018, nur 600 Baugenehmigungen erteilt wurden.

Bildquelle: Google Streetview

CATEGORIES
TAGS
Share This

COMMENTS

Wordpress (0)
Disqus ( )