Über 40% der historischen Gebäude von Santa Cruz de Tenerife stehen leer

Über 40% der historischen Gebäude von Santa Cruz de Tenerife stehen leer

Teneriffa; 11.09.2018 – – In der historischen Altstadt von Santa Cruz de Tenerife sind über 40% der Gebäude ungenutzt und leer. Insgesamt sind 279 Grundstücke mit Gebäuden drauf, die von den Eigentümern aufgegeben wurden, teilte der Stadtrat auf einer Pressekonferenz mit. Es wurde ein Plan entwickelt um die Innenstadt wieder neu zu beleben. Er befindet sich noch im Entwurfsstadium und der Umweltprüfung durch die Regierung der Kanaren. 28 Immobilien konnten dem Abriss zum Opfer fallen, da sie zu baufällig sind. Die meisten Gebäude haben aber einen historischen Wert und müssen für das kulturelle Erbe der Kanaren erhalten bleiben, wünscht sich die Stadt. Wie der Plan zur Reaktivierung der verlassenen Gebäude, und somit der Innenstadt, genau aussieht, wurde noch nicht veröffentlicht.

Bildquelle: Fran Pallero

CATEGORIES
TAGS
Share This

COMMENTS

Wordpress (0)
Disqus ( )