Wegen Unfall mit Fahrerflucht und Vortäuschung von Straftaten verhaftet

Wegen Unfall mit Fahrerflucht und Vortäuschung von Straftaten verhaftet

Gran Canaria; 20.08.2018 – – Ein 26 Jahre alter Mann fuhr in Las Palmas  – Guanarteme betrunken mit seinem Auto gegen eine Palme und flüchtete vom Unfallort. Nach dem die Polizisten den Halter des Fahrzeugs ausfindig machen konnten, erzählte der ihnen eine mutmaßliche Lügengeschichte um sein Fahrt unter Alkoholeinfluss zu verdecken.
Angeblich sei einer von fünf jungen Männern zusammengeschlagen und beraubt worden. Diese Leute seien dann mit seinem Wagen herum gefahren und verursachten den Unfall. Zeugenaussagen sprechen jedoch gegen diese Geschichte des Fahrzeughalters. Der Mann wurde erstmal festgenommen wegen vortäuschen von Straftaten.

Bildquelle: Policia Local

CATEGORIES
TAGS
Share This

COMMENTS

Wordpress (0)
Disqus ( )