Acht Strände auf den Kanaren verloren 2019 die „Blaue Flagge“

Acht Strände auf den Kanaren verloren 2019 die „Blaue Flagge“

Kanaren; 09.05.2019 – – Die „Blaue Flagge“ wird in diesem Sommer an 43 Stränden der Kanarischen Inseln wehen. Jedoch haben sieben Strände diese Qualitätsauszeichnung verloren. Vier auf Fuerteventura, drei auf Teneriffa und einer auf Gran Canaria (Amadores). 56 Strände waren für die Auszeichnung eingereicht worden, sechs davon sind durchgefallen und sieben wurden aberkannt.
Folgende Strände haben die „Blaue Flagge“ verloren:
Teneriffa: Toviscas, El Duque und Los Cristianos
Fuerteventura: Grandes Playas, La Concha Chica, Las Charca de las Agujas und Corralejo Viejo
Gran Canaria: Playa de Amadores

CATEGORIES
TAGS
Share This

COMMENTS

Wordpress (0)
Disqus ( )