Haftstrafe wegen Missbrauch seiner Enkelin bestätigt

Haftstrafe wegen Missbrauch seiner Enkelin bestätigt

20.06.2022; Teneriffa – Die Strafkammer des obersten Gerichtshofs hat die Berufung eines Mannes gegen das Gerichtsurteil zurückgewiesen, das ihn wegen sexuellen Missbrauchs seiner minderjährigen Enkelin zu fünf Jahren Gefängnis verurteilt hatte. In dem am Montag veröffentlichten Urteil heißt es, dass sich die Vorfälle über einen Zeitraum von etwas mehr als fünf Jahren ereigneten, wobei der Verurteilte die Tatsache ausnutzte, dass seine Enkelin aufgrund der Arbeit ihrer Eltern viel Zeit bei ihm daheim verbrachte. Bei mehreren Gelegenheiten berührte er sie unsittlich, küsste und masturbierte sie und machte anzügliche Bemerkungen. Die Minderjährige gestand die Taten 2018 bei einem Familientreffen und muss nach wie vor psychologisch betreut werden.

Bildquelle: Canarias 7

CATEGORIES
TAGS
Share This

COMMENTS

Wordpress (0)
Disqus ( )